BannerbildBannerbild

Hier dreht sich alles um Sie!

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bereich Kartoffel

Nordostniedersachsen ist Kartoffelland! Deshalb ist es für uns selbstverständlich, dass wir als BVNON uns mit ganz besonders viel Herzblut für alles was mit dem Anbau der Heidekartoffel zusammenhängt, engagieren!

 

 

 

Heidekartoffelverbund e.V. (HKV e.V.)

 

Der Heidekartoffelverbund wurde gegründet um die Heideregion als standorttypisches Kartoffelanbaugebiet zu erhalten. Mitglied des Vereins sind Handelsfirmen und Genossenschaften, die sich mit der Vermarktung von Speisekartoffeln befassen sowie Erzeugergemeinschaften, die Speisekartoffeln produzieren und Landvolkkreisverbände im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg.

Der Verbund hat einen ehrenamtlichen Vorstand mit einem Vorsitzenden und der BVNON stellt den Geschäftsführer. Zweck des Verbundes ist es, Absatz und Qualität des Speiskartoffelanbaus durch eine Mengen- und Sortenerfassung sowie eine Anbau- und Absatzplanung zu sichern. Dazu zeichnet der Vorstand auch die in der Region erzielten Preise auf und nimmt während der Kartoffelvermarktungskampagne wöchentlich mindestens einmal entsprechende Preismitteilungen bzw. Hinweise vor (siehe Kartoffelnotierung). Der Heidekartoffelverbund ist Mitglied der UNIKA.

 

2020
Unika

 

 

UNIKA (Union der deutschen Kartoffelwirtschaft e.V.)

 

Auf ihrer Internetseite beschreibt die UNIKA ihr Aufgabenfeld wie folgt: „Der Verein hat die Aufgabe, die Interessen der deutschen kartoffelbauenden Betriebe, der Kartoffelzüchter und der Vermarktung von Kartoffeln und Kartoffelprodukten in enger Abstimmung mit dem Deutschen Bauernverband e. V., dem Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e. V. und den anderen Verbänden der deutschen Kartoffelwirtschaft zu wahren, zu fördern und zu vertreten. Seine Bemühungen richten sich auf die Förderung der Züchtung, Produktion, Veredelung, Verwertung und des Absatzes von Kartoffeln und die Unterstützung von Forschung und Entwicklung auf allen diesen Aufgabenfeldern des Vereins. Der Zweck des Vereins ist nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet.“

Der BVNON-Vorsitzende Thorsten Riggert, ist stellvertretender Vorsitzender des UNIKA-Beirates und Vorsitzender der Fachkommission „Qualitätssicherung und Handelsfragen“. In der Fachkommission hat auch der Geschäftsführer des Heidekartoffelverbundes einen Sitz.

Außerdem ist die UNIKA Gesellschafter der QS Fachgesellschaft Obst, Gemüse und Kartoffeln, an der auch der Geschäftsführer des BVNON teilnimmt. Darüber hinaus ist die UNIKA ideeller Träger der PotatoEurope.