Windenergie

Die Windenergie leistet seit Anfang der 1980er Jahre einen wichtigen Beitrag zur Energieerzeugung und produziert Strom ohne den Verbrauch von fossilen Brennstoffen. Bereits in früheren Zeiten hatten historische Windkraftanlagen eine große Bedeutung für Handwerk und Landwirtschaft, beispielsweise zum Mahlen von Getreide.

Heute nutzen immer mehr Landwirte ihre Flächen zur Erzeugung von Strom. Von den in Deutschland installierten gut 23.650 Windenergieanlagen mit Rund 33.700 MW Nennleistung (Stand: 31. Dez. 2013; Quelle: BWE) werden immer mehr Windparks von Landwirten selbst betrieben. Mit dem eigenen Betrieb eines Windparks können hohe Renditen erzielt werden. Um das notwendige Eigenkapital zu stellen, können Bauern und Landeigentümer selbst investieren und ihre Nachbarn, Gemeindemitbewohnern und Kommunen bei Bürgerwindparks an dem Vorhaben beteiligen.

Mit unserem Team bieten wir Landwirten und Landeigentümern unsere Dienstleistung für sämtliche Arbeitsschritte von der grünen Wiese bis zum Bau und Betrieb des Windparks an. Wir übernehmen alle Arbeiten im Bereich der Windenergie -  von der anfänglichen Vertragserstellung, über die Gesellschaftsgründung, technische Planung, Bauleitplanung, Berücksichtigung der naturschutzfachlichen Belange, Auswahl von Fachgutachten, Genehmigungsbeantragung, Finanzierungsberatung, den Windenergieanlageneinkauf, den Bau und Betrieb.

Mit unserer Hilfe können die Landwirte und Landeigentümer Ihr eigenes Windparkprojekt entwickeln und bauen. Die BVNON Windkraft GmbH und die BVNON Dienstleistung – und Projektentwicklungs GmbH verfolgen das Ziel, die größtmögliche Wertschöpfung bei den Landeigentümern zu belassen und nicht aus der Hand zu geben.

Für die Projektentwicklung  ist das oberste Gebot eine transparente Planung. In einem ersten Informationsgespräch werden den Landeigentümern die einzelnen Schritte verdeutlicht. Dabei wird zunächst geklärt, welche Technik eingesetzt wird, auf welchen Flächen die Errichtung eines Windparks möglich ist und welche Arten der Projektentwicklung in Frage kommen. Bei für Windenergie geeigneten Flächen wird zur eigenen Sicherheit die Bündelung der Flächen empfohlen. Maßgeblich sind für uns aber stets die Wünsche der Landeigentümer.