Kein Hauruck-Verfahren zur Düngeverordnung!

Im Holzhammerverfahren will die Bundesregierung die Änderung der Düngeverordnung jetzt offensichtlich umsetzen. „Wir lehnen dieses Hauruck-Verfahren insbesondere mit Blick auf die Herausforderungen der Corona-Krise ab“, kritisiert Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke und fordert: „Dieses Thema muss bei der Bundesratssitzung am Freitag von der Tagesordnung gestrichen werden“.

Zurück