Am 05. Oktober hat der Landkreis Lüneburg zum „Runden Tisch Grundwasserbewirtschaftung“ eingeladen. Berichtet wurde unter anderem über die Grundwasserentnahmesituation, die Grundwasserkörper und Nutzbares Dargebot sowie die Grundwasserversorgung im Landkreis Lüneburg.
 
Der Bauernverband begrüßt den „Runden Tisch Grundwasserbewirtschaftung“, um gegenseitig ein Verständnis zu entwickeln beim sensiblen Thema Wasser. Die Frage zur Nutzung des Grundwassers muss auf Basis wissenschaftlicher Fakten fachlich entschieden werden. In Zukunft gilt für alle Nutzer, verantwortungsbewusst mit der Ressource Wasser zu haushalten. Daher begrüßen wir die Initiative zur Erarbeitung eines Wassermanagementkonzeptes und werden unseren Beitrag dazu leisten. Gleichzeitig fordern wir weiterhin eine Förderung für die Möglichkeiten zum Wasserrückhalt und der Wasserspeicherung. Wir sind bereits jetzt mit vielen Projekten dabei, die Beregnungstechnik weiterzuentwickeln, um die Feldberegnung noch effizienter zu machen und eine Nahrungsmittelversorgung in der Region sicher zu stellen.
 

Zurück