CDU-Agrarausschuss des Landtags besucht mit BVNON Arche-Betriebe im Verbandsgebiet

Am 05. September 2019 waren Mitglieder des Agrarausschusses der CDU-Landtagsfraktion zu Gast im BVNON-Verbandsgebiet. Anlass der Reise war ein Besuch der Arche-Region Flusslandschaft Elbe.

BVNON-Geschäftsführer Johannes Heuer begleitete die Politiker um seine Unterstützung für dieses tolle Arche-Projekt zum Erhalt der Genpools seltener Haustierrassen zu zeigen.
Im Rahmen des Termins wurden der BVNON-Mitgliedsbetrieb und Archehof von Hans-Jürgen Niederhoff in Dellien, in Amt Neuhaus besichtigt, ebenso wie der Arche-Betrieb LBZ in Echem. Dabei nutzte der BVNON die Gelegenheit um auf die besonderen Herausforderungen der Archetierhalter hinzuweisen, z.B. die sehr kurzen Meldezeiträume für die gehaltenen Tiere. Diese kurzen Fristen sind oftmals insbesondere für kleine Betriebe schwer einzuhalten, deshalb bot der BVNON entsprechende Lösungsvorschläge an.
Des Weiteren konnte im Rahmen der Gespräche auch auf die hohe Betroffenheit der Region durch die Maßnahmen der neuen Düngeverordnung hingewiesen werden. Insbesondere wurde seitens des BVNON gefordert, dass bei der Erarbeitung neuer Maßnahmen unbedingt wissenschaftliche Erkenntnisse berücksichtigt werden!

Zurück