Gastvortrag zum Projekt KlimaBauern an der Uni Göttingen

Studierende der Studiengänge Agrarwissenschaften und Ökosystemmanagement konnten sich über einen Gastvortrag zum  Projekt KlimaBauern freuen. Im von der Abteilung Agrarpedologie des Departments für Nutzpflanzenwissenschaften angeboteten Moduls “Geoökologie und abiotischer Ressourcenschutz” stellte Claas Steinhauer das Projekt den Studierenden am 2. Juli vor. Eine eher besondere Erfahrung war das Format – eine Online-Vorlesung. Neben der allgemeinen Projektvorstellung und Zielsetzung stellte Steinhauer auch die Treibhausgasbilanzierung nach dem genutzten Standard vor und diskutierte mit den teilnehmenden Personen über das aktuelle Thema Carbon farming.

Getreiderundfahrt des Landvolks Niedersachsen im Landkreis Uelzen

„Die Corona-Krise ist allgegenwärtig und hat bei einigen Menschen eine andere Einstellung zur Lebensmittelproduktion bewirkt“, stellte Landvolk-Präsident Albert Schulte to Brinke bei der Getreiderundfahrt des Landvolk Niedersachsen am 02. Juli im Landkreis Uelzen fest.

Weiterlesen …

Weiterentwicklung für den ländlichen Raum

Zu einem Gedankenaustausch trafen sich am 1. Juli Vertreter aus Politik, Verwaltung und Landwirtschaft im niedersächsischen Landtag in Hannover.

Weiterlesen …

Vorstands- und Ausschusssitzung des Dachverbands Feldberegnung Lüneburg (DFL)

Am 25.06.2020 fand eine Sitzung des Dachverbands Feldberegnung Lüneburg unter Mitwirkung des BVNON statt. Ca. 25 Anwesende waren vor Ort, neben BVNON-Geschäftsführer Johannes Heuer, auch die BVNON-Vorstandsmitglieder Carsten Hövermann und Hubertus Meyer.

Weiterlesen …

BVNON bei bereichsübergreifender Ausschusssitzung des Landkreises Lüneburg

Am 23.06.2020 fand eine gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Erneuerbare Energien und Klimafolgenanpassung, in dem BVNON-Geschäftsführer Johannes Heuer beratendes Mitglied ist, sowie dem Ausschuss für Mobilität und dem Ausschuss für Touristik in Lüneburg, statt.

Weiterlesen …

BVNON zum "Niedersächsischen Weg"

 Am 25.05. wurde der sogenannte „Niedersächsische Weg“ unterzeichnet. Seit Ende 2019 hatte der Landvolkvorsitzende Albert Schulte to Brinke, gemeinsam mit dem Präsidenten der LWK Niedersachsen, Gerhard Schwetje, mit NABU und BUND unter Federführung der niedersächsischen Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast und des niedersächsischen Umweltministers Olaf Lies intensive Verhandlungen geführt. Nun haben alle Beteiligten, zudem der niedersächsische Ministerpräsident Stefan Weil, diese Rahmenvereinbarung unterschrieben. Dem voraus gingen jüngst gründliche Beratungen in den Kreisverbänden, an dessen Ende sich auch der gesamte Vorstand des BVNON dafür entschieden hat, diesen Weg zu gehen.

Weiterlesen …

Blühstreifen bieten Futter für Insekten und mehr

L P D – Der Boden staubt, wenn Robert Rippke ihn mit Trecker und Drillmaschine bearbeitet. Denn ganz im Nordosten Niedersachsens, in Lüchow-Dannenberg, sind die Böden leicht und sandig. Der Landwirt, der den Bauernhof nach dem Studium der Agrarwissenschaften in Osnabrück vor vier Jahren von seinen Eltern übernommen hat, schätzt die Vielseitigkeit seines Berufes. Neben Getreide, Kartoffeln und Zuckerrüben baut er Mais für seine Biogasanlage an und bewirtschaftet 35 Hektar Grünland.

Weiterlesen …

Bauern zeigen mit Aktionswoche Einsatz für Biodiversität auf Feldern

Niedersachsenweit engagieren sich Landwirte selbstständig und in zahlreichen Kooperationen mit Natur- und Wasserschutzverbänden für mehr Naturschutz, auch in Nordostniedersachsen. Vom 18. bis zum 22. Mai weisen Landwirte aus ganz Niedersachsen im Rahmen einer Aktionswoche auf all diese Aktivitäten hin. Mit Videos und Fotos im Internet zum Thema „Artenvielfalt und Blühstreifen“, sowie mancherorts Infotafeln auf Feldern und Wiesen, möchten sie die Aufmerksamkeit auf das Engagement der Landwirte für Biodiversität lenken, 

Weiterlesen …

Frederik Nienau Foto: Landvolk Niedersachsen

Niedersachsens Landwirte machen weiter – so wie Kartoffelbauer Frederik Nienau

L P D – Als die Verbraucher zu Beginn der Corona-Krise in die Supermärkte stürmten, um Kartoffeln und Klopapier zu hamstern, konnte Frederik Nienau die große Nachfrage kaum bewältigen. „Das ging richtig ab“, fasst der Kartoffelbauer aus dem Landkreis Lüneburg die Zeit zusammen. Die Kartoffelpackbetriebe hätten mehr zu tun gehabt, als sonst zu Weihnachten und....

Weiterlesen …

Onlinebefragung zum Stand der Technik auf den Betrieben in Niedersachsen

Das Netzwerk Ackerbau Niedersachsen (NAN) e.V. ist ein Zusammenschluss von Landwirten und mit der Landwirtschaft verbundener Institutionen, Verbänden und Unternehmen. Es wurde 2013 gegründet und besteht derzeit aus 27 Mitgliedern.

Das NAN wird als gemeinsame Plattform für Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft bringt zielführende Initiativen über Projekte, Interessenvertretung und Kommunikation auf den Weg und koordinieret sie. Damit sollen die vielfältigen Ackerfunktionen aufgezeigt und deren Umsetzung mit dem Ziel einer produktiven Nachhaltigkeit begleitet werden. Ziel ist es,.... 

Weiterlesen …

Unsere Geschäftsstellen:

Lüchow-Dannenberg
Senator-Sandhagen-Str. 1
29439 Lüchow
Tel. 0 58 41 / 97 70 - 0
Fax 0 58 41 / 97 70 - 99

Lüneburg
Altenbrücker Damm 6
21337 Lüneburg
Tel. 0 41 31 / 86 29 2 - 3
Fax 0 41 31 / 86 29 2 - 55

Uelzen
Willhelm-Seedorf-Str. 1
29525 Uelzen
Tel. 05 81 / 97 36 69 - 0
Fax 05 81 / 97 36 69 - 10